20 Jahre Selbsthilfegruppe Franken (Erlangen)

20 Jahre Selbsthilfegruppe Franken (Erlangen)

29.01.2023 14:14:29 geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Vor 20 Jahren wurde die Vitiligo - Selbsthilfegruppe – Franken gegründet.
Betroffene und Angehörige treffen sich jeden ersten Mittwoch im Monat um
sich zu informieren, sich auszutauschen und gegenseitig Mut zu machen.

Zum ersten Treffen kamen rund ein Dutzend Betroffene aus ganz Mittelfranken.
Inzwischen erstreckt sich der Einzugsbereich auf die gesamte Metropolregion Nürnberg.

Der Erfahrungsaustausch ist besonders wichtig, denn der Krankheitsverlauf ist unbestimmt. Die Ursachen sind weiterhin unbekannt.
Festgestellt wurde, dass Vitiligo häufig nach Sonnenbrand, Verletzungen der Haut, nach der Pubertät, während der ersten Schwangerschaft oder unter psychischem Stress auftritt.

Das erste Treffen fand im Februar 2003 in einem Gasthaus in Erlangen statt. Seit April 2003 trifft sich die Gruppe jeden ersten Mittwoch im Monat im Kulturpunkt Bruck in Erlangen.
Auch heute noch finden immer wieder neue Betroffenen den Weg in die Gruppe.

Zusätzliche Informationen

Gelesen 2186 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Treffen wieder möglich

Suche

Neueste Nachrichten

NEWSLETTER