Diabetes-Tour 2015

1. Tagung der Selbsthilfegruppenleiter 2005

30.04.2005 00:00:00

Am 30. April 2005 trafen sich 15 Selbsthilfegruppenleiter des Deutschen Vitiligo-Bunds auf Schloss Weißenstein in Pommersfelden im Frankenland zur ersten offiziellen SHG-Leiter Tagung. Die Organisatoren führten sie sowohl am Samstag als auch am Sonntag durch ein interessantes Programm, das ihnen ihre Arbeit in ihrer Selbsthilfegruppe langfristig erleichtern wird. 

 

1. Tagung der Selbsthilfegruppenleiter des Vitiligo-Bunds


am 30.04.2005 in Pommersfelden

Am 30. April 2005 trafen sich 15 Selbsthilfegruppenleiter des Deutschen Vitiligo-Bunds auf Schloss Weißenstein in Pommersfelden im Frankenland zur ersten offiziellen SHG-Leiter Tagung. Die Organisatoren führten sie sowohl am Samstag als auch am Sonntag durch ein interessantes Programm, das ihnen ihre Arbeit in ihrer Selbsthilfegruppe langfristig erleichtern wird.
Durch das Programm führten Georg Pliszewski, Daniela Assmann, Klaus Ferber, Katrin Johnson, Horst Lindner und Markus Nickel.
Bild 1
Bild 2 Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir auch schon mal draußen sitzen. Das Gelände war optimal, um in Ruhe ohne Ablenkung oder Störung zu arbeiten.

 

Programmablauf


Samstag, den 30. April


  • Begrüßung und Vorstellung der einzelnen Selbsthilfegruppen
  • Vorstellung der Ziele und bisherigen Aktivitäten des Vitiligo-Bunds
  • Vorstellung der "Vitiligo-Kinderbande" - www.vitiligo-bande.de
  • Persönliche Vorstellung der einzelnen Selbsthilfegruppen, einschließlich der eigenen Erfahrungen, etc.
  • Vortrag über die Gründungsphase einer Selbsthilfegruppe, Tipps und Tricks, Organisation, Suche nach Räumlichkeiten, Gestaltung der Gruppenarbeit, etc.
  • Finanzierung der SHGs - Beschaffung von Geldern, Fördermittelanträge
Bild 3 bei der Arbeit

Sonntag, den 1. Mai


  • Praktische Hilfestellungen zu den Themen Nutzung von Unterstützungsstellen, Zusammenarbeit mit Fachleuten, Öffentlichkeitsarbeit, Erstellung von Materialien.
  • Erläuterung der möglichen Unterstützung durch den Vitiligo-Bund, z.B. Internet Auftritt.


Dazwischen gab es viel Zeit, uns näher kennen zu lernen und unsere vielen Erfahrungen persönlich auszutauschen. Diese Veranstaltung hat uns alle in unserer Arbeit bestätigt und unseren persönlichen Einsatz bestärkt. 

Interessenten, die eine neue Selbsthilfegruppe in ihrer Region gründen möchten, können sich bei Georg Pliszewski unter g.pliszewski@vitiligo-portal.de für das nächste SHG-Leiter Treffen 2006 melden.
Gruppenfoto

NEWSLETTER